Mobiles Internet

Mobiles Internet in Dresden: Lasse Dich beraten von Mobilfunk Zur Neuen Brücke

Mobiles Internet via Smartphone hat im Jahr 2018 erstmals den PC als Eingangstür zum World Wide Web abgelöst. 68 Prozent aller Nutzer nutzten Handy oder Tablet, um Nachrichten zu lesen, Filme anzusehen, Spiele zu spielen oder zu Shoppen. Das ist eine rasante Entwicklung, deren Ende nicht abzusehen ist. Um etwa 5 Prozent pro Jahr hat mobiles Internet zuletzt konstant zulegen können. Langsam aber sicher wird auch in Deutschland das Surfen schneller und die Tarife für das mobile Surfen werden immer günstiger. Welchen Tarif Du am Besten für Dein mobiles Internet in Dresden nutzt, kannst Du mit der individuellen Beratung von Mobilfunk Zur Neuen Brücke im Stadtteil Klotzsche erfahren.

Inhaber Steve Maschik berät in seinem verkehrstechnisch günstig gelegenen Ladengeschäft alle Kunden gern über Mobilfunk Verträge zum Beispiel mit Vodafone/Otelo, über DSL, Festnetzanschlüsse, einen neuen TV Anschluss oder die grandiosen Fernseherlebnisse mit Vodafone GigaTV. Das Geschäft findest Du an der Königsbrücker Landstraße 54 in 01109 Dresden, gut zu erreichen mit den Buslinien 70, 80 und 308. Bis zum Bahnhof Klotzsche samt S-Bahn-Anschluss sind es nur 5 Minuten zu Fuß. Wer mit dem Auto unterwegs ist, findet im Hof einen kostenfreien Parkplatz für die Zeit der Beratung.

Verträge und Prepaid-Lösungen sollen zu Deinen Gewohnheiten passen

Die richtet sich bei Steve Maschik stets nach dem Informationsbedarf des Kunden, „ich nehme mir gern die Zeit, die es braucht, um alle Fragen zu klären“, sagt Steve Maschik. Ihm geht es darum, dass alle Kunden den Vertrag für mobiles Internet in Dresden schließen, der tatsächlich zu ihren Wünschen, Gewohnheiten und zu Ihrem Geldbeutel passt. „Schließlich möchte ich, dass alle Kunden nach einiger Zeit gern wiederkommen, wenn zum Beispiel ein alter Vertrag ausläuft oder wenn ein neues Handy angeschafft werden soll.“ Dabei gehe es keineswegs nur darum, neue Verträge zu vermitteln: „Für einige Nutzer sind Prepaid-Angebote die besseren Lösungen.“ Welche Option für Dein mobiles Internet die beste ist, musst Du nicht Deinem Bauchgefühl überlassen, denn die entscheidende Frage zum Surf- und Telefonierverhalten ist zum Glück messbar.

Mobiles Internet für Dresden. So kannst Du Dein Nutzerverhalten messen

Dazu musst Du nur einige wenige Dinge beachten. Schaue Dir im Telefon Deine Anruflisten an, lese den Datenverbrauch aus, checke den Verlauf des Browsers und die Downloads, sehe in den Bildern nach, wie viele Du in etwa in den letzten Wochen hoch- und heruntergeladen hast. Betrachte auch den Verlauf der WhatsApp. Mit all diesen Daten kann Steve Maschik konkrete Rückschlüsse ziehen. Notiere die Daten oder bringe Dein Handy einfach mit ins Geschäft. Achte dann aber darauf, dass Du die Verläufe der letzten drei bis vier Wochen nicht gelöscht hast. Wie schnell muss Dein mobiles Internet in Dresden sein? Danach richtet sich in aller Regel der Preis für Handy und Vertrag und eins sei auch schon verraten: Nicht für jeden muss High-Speed der Spitzenklasse eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung sein.

Wer kombiniert spart Geld. Zum Beispiel mit einem DSL Vertrag von Vodafone

Grundsätzlich gilt: Wer die Leistungen eines Anbieters kombiniert, kann am Ende eine Menge Geld sparen. Zum Beispiel mit einem Paket aus Mobilfunk, mobilem Internet für Dresden, DSL Vertrag, Festnetz Anschluss oder auch GigaTV von Vodafone. Du hast alle Leistungen aus einer Hand und zu allen Angeboten wirst Du beim Mobilfunk Zur Neuen Brücke optimal beraten. Immer so, dass die Leistungen optimal zu Deinen Gewohnheiten passen werden. Steve Maschik: „Manchmal kann es sinnvoll sein, zum Beispiel nicht gleich das größte verfügbare Datenvolumen zu buchen. Denn die Anbieter werden Dir gern sofort ein Upgrade zukommen lassen - gewisse Leistungen herunter zu stufen, weil Du gemerkt hast, dass Du sie gar nicht brauchst, wird in aller Regel schwieriger.“

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Weiterlesen …